So hat Linksverteidiger Alexander Nandzik seinen Vertrag vorzeitig um weitere drei Spielzeiten bis zum Sommer 2022 verlängert. Der heute 25-Jährige war in der Winterpause 2015/2016 vom Chemnitzer FC gekommen und hat seither 76 Pflichtspiele für die Oberpfälzer bestritten. "Alex steht für Leidenschaft, Herzblut und unbändigen Einsatz", sagte Geschäftsführer Christian Keller. Im Visier der Regensburger ist zudem der bisherige FCI-Stürmer Stefan Lex, der aber auch mit Greuther Fürth und 1860 München in Verbindung gebracht wird.