Mohamed Salahs Fußball-Schuhe sind im Museum ausgestellt Mohamed Salahs Fußball-Schuhe sind im Museum ausgestellt
Mohamed Salahs Fußball-Schuhe sind im Museum ausgestellt
© 2018 SID

Ein Paar mintgrüner Fußball-Schuhe des ägyptischen Superstars Mohamed Salah vom FC Liverpool ist in die Ausstellung des British Musuem in London aufgenommen worden. Besucher können die auffälligen Schuhe im kulturgeschichtlichen Museum in einer Galerie direkt neben altägyptischen Sandalen bestaunen.

"Die Schuhe erzählen die Geschichte eines modernen ägyptischen Idols, das im Vereinigten Königreich Leistungen von weltweiter Bedeutung vollbringt", sagte Neal Spencer, der Museumswärter für Ägypten und den Sudan. Bei den Schuhen, die speziell für die Fußform des Superstars produziert wurden, handelt es sich um eine Spende des Sportartikelherstellers Adidas.

Der 25-Jährige wurde am letzten Spieltag der Premier League mit dem "Golden Boot", der Trophäe für den besten Torschützen der Liga, ausgezeichnet. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Salah 32 Premier-League-Tore für die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp.

Auf weitere Treffer Salahs hoffen die Reds am 26. Mai (20.45 Uhr/ZDF und Sky) im Champions-League-Finale gegen Real Madrid. Auch bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) lasten die Hoffnungen der Ägypter auf dem schnellen Linksfüßer.