Labbadia ist mit seinen Wölfen in der Favoritenrolle Labbadia ist mit seinen Wölfen in der Favoritenrolle
Labbadia ist mit seinen Wölfen in der Favoritenrolle
© 2018 SID

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg befindet sich in der Relegation gegen Holstein Kiel bei bwin mit einer Quote von 1,60 in der Favoritenrolle. Die Wölfe sind am Donnerstag und Montag in zwei Spielen gefordert, gelingt den Kielern der Durchmarsch in die Bundesliga, zahlt bwin das 2,25-Fache des Einsatzes zurück.

Im ersten Relegationsspiel am Donnerstag (20.30 Uhr) favorisiert bwin die zuletzt siegreiche Elf von Trainer Bruno Labbadia vor heimischem Publikum mit einer Sieg-Quote von 1,83. Ein Auswärtssieg der Störche wird mit dem 4,40-Fachen des Einsatzes belohnt.

In der Relegation der 2. Liga erwartet bwin zwischen Erzgebirge Aue und dem Karlsruher SC ein Duell auf Augenhöhe. Der Sportwettenanbieter traut Aue mit einer Quote von 1,75 eher den Klassenerhalt in der zweiten Liga zu. Schafft der Drittligist aus Baden den Aufstieg, dann gibt es das 1,95-Fache des Einsatzes zurück.