Samstag, 26. Mai 2018
Lade Login-Box.

Knieverletzung bei Eishockey-Weltmeister Lundqvist

erstellt am 04.06.2017 um 09:23 Uhr
aktualisiert am 26.05.2018 um 04:30 Uhr | x gelesen
Henrik Lundqvist hat sich bei seinem ersten Triumph bei einer Eishockey-WM eine Knieverletzung zugezogen und muss eine mehrwöchige Pause einlegen.
Textgröße
Drucken
Knieverletzung: Henrik Lundqvist fällt einige Wochen aus Knieverletzung: Henrik Lundqvist fällt einige Wochen aus
Knieverletzung: Henrik Lundqvist fällt einige Wochen aus
© 2017 SID

Der schwedische Startorhüter Henrik Lundqvist hat sich bei seinem ersten Triumph bei einer Eishockey-WM eine Knieverletzung zugezogen und muss eine mehrwöchige Pause einlegen. Dies sagte der 35-Jährige der schwedischen Tageszeitung Expressen.

Die New York Rangers, Klub des Olympiasiegers von 2006, bestätigten am Samstag die Verletzung. Es handelt sich demnach um einen leichte Innenbandzerrung. Lundqvist soll rechtzeitig zur Vorbereitung auf die neue Saison wieder fit sein.

Bei der WM hatten die Schweden im Finale von Köln Kanada mit 2:1 nach Penaltyschießen geschlagen. Lundqvist war mit zahlreichen Glanzparaden der Matchwinner.

New York (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!