Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: Schweiz verliert überraschend gegen Österreich

erstellt am 02.05.2015 um 13:21 Uhr
aktualisiert am 23.06.2018 um 04:30 Uhr | x gelesen
Österreich hat für die erste große Überraschung bei der Eishockey-WM gesorgt.
Textgröße
Drucken
Österreich gewinnt das Nachbarschaftsduell Österreich gewinnt das Nachbarschaftsduell
Österreich gewinnt das Nachbarschaftsduell
? 2015 SID

Österreich hat für die erste große Überraschung bei der Eishockey-WM gesorgt. Der Aufsteiger besiegte in der Deutschland-Gruppe A in seinem Auftaktspiel am Samstag völlig überraschend die Schweiz 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Die Schweiz, Vizeweltmeister von 2013, enttäuschte auf ganzer Linie.

Zeitgleich tat sich in Ostrau auch die Slowakei mit Auftaktgegner Dänemark lange Zeit schwer, siegt am Ende aber zumindest nach Penaltyschießen (0:0, 0:1, 3:2, 0:0, 1:0) und fuhr die ersten beiden Punkte ein.

Prag (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!