Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: Favoriten schießen sich warm

erstellt am 07.05.2018 um 20:45 Uhr
aktualisiert am 06.07.2018 um 10:00 Uhr | x gelesen
Die Favoriten schießen sich bei der Eishockey-WM in Dänemark warm.
Textgröße
Drucken
Russland gewann auch das dritte WM-Spiel in Folge Russland gewann auch das dritte WM-Spiel in Folge
Russland gewann auch das dritte WM-Spiel in Folge
© 2018 SID

Die Favoriten schießen sich bei der Eishockey-WM in Dänemark warm. Olympiasieger und Rekordweltmeister Russland fertigte am Montag Weißrussland mit 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) ab und hat nach drei Spielen als Tabellenführer der Vorrundengruppe A bereits 20 Turniertreffer erzielt und noch kein Gegentor kassiert. Punktgleich hält Titelverteidiger Schweden Schritt, der beim 4:0 (2:0, 1:0, 1:0) gegen Frankreich ebenfalls keine Mühe hatte.

Kanadas NHL-Profis feierten beim 7:1 (2:0, 3:0, 2:1) gegen Gastgeber Dänemark den zweiten Kantersieg in Folge und bleiben in der Gruppe B mit sieben Punkten den USA (8) auf den Fersen. NHL-Scorerkönig Connor McDavid bereitete drei Tore vor.

Russland hatte am Vortag Aufsteiger Österreich beim 7:0 keine Chance gelassen, mit dem gleichen Ergebnis war Frankreich am Freitag unter die Räder gekommen. Gegen die Weißrussen, die weiter ohne Punkt am Tabellenende der Gruppe A stehen, stach der ehemalige NHL-Star Pawel Dazjuk mit zwei Toren heraus (6./40.).

Kopenhagen (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!