Sonntag, 27. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey: Nationalspieler Wiederer mit Fußverletzung

erstellt am 15.05.2018 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 27.05.2018 um 09:45 Uhr | x gelesen
WM-Debütant Manuel Wiederer hat bei der Eishockey-WM in Dänemark eine Fußverletzung erlitten, die ihn zu einer längeren Pause zwingt.
Textgröße
Drucken
Wiederer erleidet bei der WM eine Fußverletzung Wiederer erleidet bei der WM eine Fußverletzung
Wiederer erleidet bei der WM eine Fußverletzung
© 2018 SID

WM-Debütant Manuel Wiederer hat bei der Eishockey-WM in Dänemark eine Fußverletzung erlitten, die ihn zu einer längeren Pause zwingt. "Das wird sechs bis acht Wochen dauern", sagte Bundestrainer Marco Sturm nach dem 0:3 zum Vorrundenabschluss gegen Kanada. Der 21-Jährige hatte beim 1:3 am vergangenen Samstag gegen Lettland einen Schuss geblockt und sich dabei die Verletzung zugezogen.

Beim 3:2 nach Verlängerung am Sonntag gegen Finnland hatte der Stürmer des AHL-Klubs San Jose Barracuda deshalb ebenso gefehlt wie im letzten Spiel gegen den Rekord-Olympiasieger. Nach der Rückkehr am Mittwoch soll nach einer Untersuchung in München eine genaue Diagnose gestellt werden. Die deutsche Mannschaft schloss die WM als Elfter ab und verpasste das Viertelfinale.

Herning (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!