Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

DEB-Team kassiert dritte Niederlage im dritten WM-Spiel

erstellt am 07.05.2018 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 23.05.2018 um 03:15 Uhr | x gelesen
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Dänemark im dritten Spiel die dritte Niederlage kassiert.
Textgröße
Drucken
Deutschland verliert auch gegen die USA Deutschland verliert auch gegen die USA
Deutschland verliert auch gegen die USA
© 2018 SID

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Dänemark im dritten Spiel die dritte Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm unterlag dem zweimaligen Weltmeister USA mit 0:3 (0:0, 0:2, 0:1) und muss sich nach dem schlechtesten WM-Start seit 2013 in der Vorrundengruppe B nach unten orientieren.

In der nächsten Partie gegen den WM-Neuling Südkorea geht es am Mittwoch (16.15 Uhr/Sport1) erst einmal darum, die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Die Chancen auf die dritte Viertelfinalteilnahme in Folge sind deutlich gesunken.

Der dreimalige Stanley-Cup-Sieger Patrick Kane (31.), Derek Ryan (33.) und Alex DeBrincat (51.) erzielten die Tore für die Amerikaner, die zuletzt zweimal in Folge bei Weltmeisterschaften gegen die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) verloren hatten.

Herning (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!