Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-Kapitän Seidenberg: New York, München oder Karriereende

erstellt am 11.05.2018 um 13:11 Uhr
aktualisiert am 24.05.2018 um 14:00 Uhr | x gelesen
Nationalspieler Dennis Seidenberg liebäugelt mit einem Wechsel zum deutschen Meister München für den Fall, dass er seine NHL-Karriere beenden sollte.
Textgröße
Drucken
Seidenberg liebäugelt mit einem Wechsel nach München Seidenberg liebäugelt mit einem Wechsel nach München
Seidenberg liebäugelt mit einem Wechsel nach München
© 2018 SID

Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg liebäugelt mit einem Wechsel zum deutschen Meister Red Bull München für den Fall, dass er seine NHL-Karriere beenden sollte. "Die erste Option sind die New York Islanders. Oder ich komme nach Deutschland, dann nach München", sagte der Kapitän des deutschen Teams bei der WM in Dänemark: "Oder ich höre ganz auf."

Der 36-Jährige spielt seit 2002 in der NHL, in der abgelaufenen Saison kam der Verteidiger bei den Islanders aber nur noch auf 28 Einsätze, sein Vertrag läuft aus. In München würde er mit seinem Bruder Yannic (34) zusammen spielen.

Gespräche mit dem dreimaligen deutschen Meister habe es aber noch nicht gegeben, erklärte Seidenberg. Der gebürtige Schwenninger ist mit einer Amerikanerin verheiratet, seine drei Kinder sind in den USA geboren.

Herning (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!