Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: Rekordquote bei Deutschlands Viertelfinaleinzug

erstellt am 17.05.2017 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 23.05.2018 um 10:45 Uhr | x gelesen
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Einzug ins Viertelfinale der Heim-WM für rekordträchtige Einschaltquoten gesorgt.
Textgröße
Drucken
Eishockey-WM: Rekordquote für Sport1 Eishockey-WM: Rekordquote für Sport1
Eishockey-WM: Rekordquote für Sport1
© 2017 SID

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Einzug ins Viertelfinale der Heim-WM für rekordträchtige Einschaltquoten gesorgt. Durchschnittlich 1,42 Millionen Zuschauer sahen beim übertragenden TV-Sender Sport1 den 4:3-Sieg nach Penaltyschießen im letzten Gruppenspiel gegen Lettland. Dies bedeutete einen Marktanteil von 5,8 Prozent.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) verhalf dem Sender damit nicht nur zur besten Quote bei den laufenden Titelkämpfen, sondern auch zum höchsten Wert eines WM-Vorrundenspiels überhaupt. In der Spitze schalteten 2,44 Millionen Zuschauer ein. Deutschland bekommt es in der Runde der letzten Acht am Donnerstag (20.15 Uhr/Sport1) mit Titelverteidiger Kanada zu tun.

Köln (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!