Sonntag, 27. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: Sturm-Team ohne Ehrhoff gegen USA

erstellt am 05.05.2017 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 27.05.2018 um 11:30 Uhr | x gelesen
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss im Auftaktspiel der Heim-WM am Freitagabend gegen die USA auf Kapitän Christian Ehrhoff verzichten.
Textgröße
Drucken
Kapitän Ehrhoff verpasst Auftakt der Heim-WM gegen USA Kapitän Ehrhoff verpasst Auftakt der Heim-WM gegen USA
Kapitän Ehrhoff verpasst Auftakt der Heim-WM gegen USA
© 2017 SID

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss im Auftaktspiel der Heim-WM am Freitagabend (20.15 Uhr/Sport1) gegen die USA auf ihren Kapitän Christian Ehrhoff verzichten. Der Verteidiger der Kölner Haie fehlt wegen einer Oberkörperverletzung, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) drei Stunden vor dem ersten Bully mitteilte. Als Spielführer läuft NHL-Abwehrspieler Dennis Seidenberg von den New York Islanders auf.

Bundestrainer Marco Sturm nominierte für das erste Spiel 19 Feldspieler und zwei Torhüter. Aus dem vorläufigen WM-Aufgebot kommen die Mannheimer Sinan Akdag und David Wolf sowie der Wolfsburger Torhüter Felix Brückmann noch nicht zum Einsatz. Sturm hatte angekündigt, einige der maximal 25 Kaderplätze für weitere NHL-Spieler freizuhalten.

Köln (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!