Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: DEB-Training ohne Ehrhoff - "kleines Wehwehchen"

erstellt am 04.05.2017 um 10:06 Uhr
aktualisiert am 23.05.2018 um 03:15 Uhr | x gelesen
Ohne ihren Kapitän Christian Ehrhoff hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft das Abschlusstraining vor dem Start in die WM in Köln absolviert.
Textgröße
Drucken
Kapitän Ehrhoff nahm nicht am Abschlusstraining teil Kapitän Ehrhoff nahm nicht am Abschlusstraining teil
Kapitän Ehrhoff nahm nicht am Abschlusstraining teil
© 2017 SID

Ohne ihren Kapitän Christian Ehrhoff hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft das Abschlusstraining vor dem Start in die Heim-WM in Köln absolviert. "Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, er hat ein kleines Wehwehchen", sagte Bundestrainer Marco Sturm: "Er bekommt eine Pause, er hat viele Spiele hinter sich."

Der Einsatz des Kölner Verteidigers im Auftaktspiel am Freitag (20.15 Uhr/Sport1) gegen die USA steht aber nicht infrage. "Ich gehe davon aus, dass er spielen kann", sagte Sturm."

Köln (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!