Montag, 21. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey-WM: DEB-Frauen kassieren dritte Niederlage

erstellt am 31.03.2015 um 20:35 Uhr
aktualisiert am 21.05.2018 um 04:40 Uhr | x gelesen
Die deutschen Eishockey-Frauen haben auch das letzte Vorrundenspiel bei der WM in Schweden verloren.
Textgröße
Drucken
DEB-Frauen verlieren auch gegen Schweden DEB-Frauen verlieren auch gegen Schweden
DEB-Frauen verlieren auch gegen Schweden
? 2015 SID

Die deutschen Eishockey-Frauen haben auch das letzte Vorrundenspiel bei der WM in Schweden verloren und müssen nun auf Erfolge in der Abstiegsrelegation hoffen. Die Mannschaft von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker unterlag dem Gastgeber in Malmö mit 0:4 (0:1, 0:2, 0:1), nach der dritten Niederlage im dritten Spiel bleibt Deutschland punktloser Letzter der Gruppe B.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) ermittelt nun ab Mittwoch gegen Japan nach dem Modus "best of three" den Absteiger. In der Gruppenphase hatten die Asiatinnen, die letztlich als Dritter knapp das Viertelfinale verpassten, mit 2:0 die Oberhand behalten.

Am Dienstag sorgten die Schwedinnen Anna Borgqvist (1./33./40.) mit einem Dreierpack und Erika Grahm (56.) für die Niederlage des DEB-Teams.

Malmö (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!