Spielplan Tabelle Team Bilder Videos Liveticker Image Map
Dienstag, 11. Dezember 2018
Lade Login-Box.
 

ERC Ingolstadt: Die Panther im Wechselbad der Gefühle

Nach einer bitteren Auftaktniederlage im Derby bei Angstgegner Straubing Tigers hatte der ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) schnell seine Form gefunden. Im Spätherbst 2018 sind die Panther wieder ein wenig aus der Erfolgsspur geraten.
Neuzugang Brandon Mashinter
Ingolstadt

Mashinter von ERC-Fans beeindruckt

Ingolstadt (DK) Brandon Mashinter (Foto) musste nicht lange überlegen, als er nach dem größten Unterschied zwischen dem Eishockey in Nordamerika und in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gefragt ...

Schwenningen

Trainer, Telefon!

Schwenningen (DK) Für ein klingelndes Handy in der Kabine wird in Sportteams - egal ob es sich um Amateure oder Profis handelt - üblicherweise eine Geldstrafe in die Mannschaftskasse fällig.

Schwenningen

Späte Erlösung

Schwenningen/Ingolstadt (DK) Der triste November mit nur zwei Siegen aus acht Spielen ist Geschichte: Der ERC Ingolstadt hat nach zuvor vier Niederlagen in Serie gestern bei den Schwenninger Wild Wings mit 4:3 (0:2, 2:1, 2:0) gewonnen. Die ersten beiden Panther-Treffer erzielte Aushilfsstürmer Ville Koistinen. Tyler Kelleher und Maury Edwards drehten die Partie erst spät zugunsten der glücklicheren Ingolstädter.

Ingolstadt

Harter Kampf wird nicht belohnt

Ingolstadt (DK) Der ERC Ingolstadt hat das vierte Spiel in Folge in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verloren. Am Freitagabend unterlagen die Panther den Pinguins Bremerhaven in einer umkämpften Partie 2:4 (0:1, 1:2, 1:1). Am Ende verhinderte die Effektivität der Gäste einen Sieg der Ingolstädter.

In Bedrängnis: Der ERC Ingolstadt um Stürmer Jerry D?Amigo (links) ist in der DEL in eine Krise geraten.
Ingolstadt

Aus der Spur

Ingolstadt (DK) Die Partystimmung in Ingolstadt ist zu Ende. Der ERC Ingolstadt ist nach seinem furiosen Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL), als er mit teils begeisternden Spielen die Fans von einer starken Saison träumen ließ, in eine Krise geschlittert. Seit der Deutschland-Cup-Pause läuft es nicht mehr bei den Panthern. Das soll sich am Freitagabend (19.30 Uhr, Saturn-Arena) gegen die Pinguins Bremerhaven ändern.