Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Eishockey: Nationalspieler Kammerer wechselt in die NHL

erstellt am 10.05.2018 um 11:52 Uhr
aktualisiert am 22.05.2018 um 08:15 Uhr | x gelesen
Von der Düsseldorfer EG ins Rampenlicht der NHL: Maximilian Kammerer verlässt die Deutsche Eishockey Liga und wechselt zu den Washington Capitals.
Textgröße
Drucken
Maximilian Kammerer (l.) wechselt zu den Capitals Maximilian Kammerer (l.) wechselt zu den Capitals
Maximilian Kammerer (l.) wechselt zu den Capitals
© 2018 SID

Von der Düsseldorfer EG ins Rampenlicht der NHL: Nationalspieler Maximilian Kammerer (21) verlässt die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und wechselt zu den Washington Capitals aus der nordamerikanischen Profiliga. Dort unterschrieb der Angreifer, der von Bundestrainer Marco Sturm nicht für die WM nominiert worden war, einen auf drei Jahre befristeten Einstiegsvertrag.

"Ich finde es gut, dass er den Schritt macht", sagte Sturm am Donnerstag, "Maxi ist sehr, sehr jung und kann noch sehr viel lernen. Er wird sich in Amerika weiterbilden, das tut ihm nur gut. Er ist ein guter Spieler, er muss nur geradliniger werden. Ich bin fest davon überzeugt, dass er ein besserer Spieler wird."

Kammerer wird zunächst voraussichtlich für das Farmteam der Capitals, den Hershey Bears, in der unterklassigen AHL auflaufen, um sich dort für Einsätze in der NHL zu empfehlen. Der gebürtige Düsseldorfer hatte in der Saison 2015/16 sein DEL-Debüt für die DEG gegeben und avancierte auf Anhieb zum Leistungsträger.

Washington (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!