Wie die Franken gestern Abend mitteilten, wurde der 54-jährige Cheftrainer mit sofortiger Wirkung freigestellt. "Die Gründe für diesen Schritt liegen in unterschiedlichen Auffassungen über die taktische Ausrichtung und Führung der Mannschaft", heißt es weiter. Das Training soll vorerst Co-Trainer Mike Flanagan übernehmen.

Drei der vier DEL-Spiele der verletzungsgeplagten Nürnberger gingen verloren, zuletzt am Sonntag mit 3:4 gegen den ERC Ingolstadt. Den Panthern waren die Ice Tigers spielerisch und taktisch klar unterlegen. Zudem wurde Gaudet vorgeworfen, vor allem jungen deutschen Profis zu wenig Vertrauen entgegenzubringen.

Foto: Imago