Zur Jury gehören Agnes Preis, Sopran (Staatsoper München), Christian Heiß, Domkapellmeister (Eichstätt) und Andreas Burkhart, Bariton (Rundfunkchor München).

Am Wettbewerb nimmt Manuel Adt, Bariton, teil, der seine musikalische Ausbildung am Violoncello begann. Er wirkte über viele Jahr an den Kinderkonzerten der Münchener Philharmoniker mit und gewann mehrere Bundespreise und Sonderpreise bei "Jugend musiziert". Seit 2012 studiert er Gesang an der Münchener Musikhochschule.

Thomas Trolldenier, Bariton, sammelte erste Erfahrungen als langjähriges Mitglied der Würzburger Domsingknaben und nimmt nun am Wettbewerb teil. Seine Studien führten ihn nach Leipzig, Würzburg und Zürich. Mit Pianistin Solvejg Henkhaus besteht eine feste Liedduo-Formation. Seit der Saison 2017/18 ist er festes Mitglied der Zürcher Sing-Akademie und lebt in Zürich.

Samantha Gaul, Sopran, ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang und Stipendiatin des "Richard Wagner Verbandes" sowie der "Da Ponte"-Stiftung und ist ebenfalls beim Wettbewerb zu hören. Bis 2016 studierte sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Ab 2016 setzte sie ihr Studium im Master Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und Theater München fort. 

Machen Sie jetzt mit


Verlost werden zwei Tickets für den Wettbewerb am 17.10.2017, Beginn 20 Uhr. Die Verlosung endet am Freitag, 13.10.2017 um 11 Uhr, der Gewinner wird benachrichtigt und bekommt die Karten zugeschickt.


Das Formular ist nicht mehr aktiv.