Stockschießen

Ernsgadener Stockschützen steigen in Bayernliga auf

06.08.2022 | Stand 06.08.2022, 17:20 Uhr

Die erfolgreichen Stockschützen des SV Ernsgaden: (von links): Erich Weichenrieder, Georg Scharl, Gerhard Ottowitz, Rudolf Schabenberger und Edmund Tullius. Foto: Tullius

Ernsgaden – Den Aufstieg in die Bayernliga Süd hat die erste Mannschaft der Stockschützen vom SV Ernsgaden perfekt gemacht. Den Grundstein für diesen Erfolg legten die Ernsgadener in der Vorrunde Mitte Juli in Hallbergmoos. Mit einer außergewöhnlichen Leistung erzielte das SVE-Team dort starke 17 Punkte.

In der Rückrunde am vergangenen Sonntag lief es dann zunächst nicht mehr so gut. Von den ersten acht Spielen wurden fünf verloren. Das Polster aus der Vorrunde war damit aufgebraucht und die Ernsgadener rutschten zwischenzeitlich bis auf Platz fünf ab. Doch dann fanden sie wieder zu alter Stärke zurück, konnten die verbleibenden vier Spiele gewinnen und damit einen Aufstiegsplatz sichern.

Mit 30:18 Punkten wurde der SV Ernsgaden am Ende dann Vizemeister der Oberliga Mitte und spielt in der kommenden Saison zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte in der Bayernliga Süd.

PK