Swingolf

Greibel Deutsche Meisterin im Mixed

Sportlerin des Swingolf-Clubs Paulushofen triumphiert bei nationalen Titelkämpfen in Schleswig-Holstein

03.08.2022 | Stand 03.08.2022, 16:37 Uhr

Über die Erfolge von Katja Greibel (v.l.), Jens Carol und Sarah Streuber freute sich der Vize-Vorsitzende Ralph Zucker. Foto: Nusko

Paulushofen/Bergrade – Erfolgreich haben die Sportler des Swingolf-Clubs Paulushofen bei den deutschen Meisterschaften in ihrer Sportart abgeschnitten. Katja Greibel holte sich im Mixed zusammen mit Carsten Heß vom Swingolf-Club Alling den Meistertitel. Im Einzel der Frauen wurden Sarah Streuber Vizemeisterin und Greibel Dritte. Zusammen mit Jens Carol sicherte sich Streuber zudem den zweiten Platz im Mixed.

Die Titelkämpfe fanden in Bergrade in Schleswig-Holstein statt. Bei Hitze und teilweise starkem Wind gab es an zwei Tagen spannende Wettkämpfe, bei denen Sarah Streuber nach dem ersten Durchgang noch beste Chancen auf den Titel hatte. Im zweiten Durchgang musste sie sich aber Jaqueline Duhme vom Swingolf-Club Westenholz geschlagen geben. Damit schaffte es ein Drittel der insgesamt neun Teilnehmer aus Paulushofen aufs Siegertreppchen. Entsprechend stolz zeigte sich der stellvertretende Vorsitzende des Paulushofener Swingolf-Clubs Ralph Zucker. Er gratulierte den erfolgreichen Aktiven und hob hervor, das Abschneiden der 20-jährigen Streuber sei nicht zuletzt auch ein Beleg für die Nachwuchsarbeit bei den Swingolfern auf dem Altmühlberg. Viel Zeit zum Feiern bleibt allerdings nicht, den bereits in gut einer Woche ist Paulushofen Austragungsort der Europameisterschaft im Swingolf. Vom 11. bis 13. August sind 186 Sportlerinnen und Sportler aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz am Start.

nur