MTV löst Kreisklassen-Ticket
Fußballkreis Donau/Isar: Ingolstädter gewinnen heißes Relegationsduell gegen Irgertsheim mit 4:2

01.06.2023 | Stand 16.09.2023, 4:13 Uhr |

Der Kreisklassen-Aufstieg ist geschafft! Die Mannschaft des MTV Ingolstadt feiert den 4:2-Sieg im Relegationsspiel gegen den SC Irgertsheim. Foto: Meyer

Im Kampf um einen Platz in der Kreisklasse Donau/Isar ist auf der Sportanlage des ST Kraiberg die erste Entscheidung gefallen.

In einer torreichen und bis zum Ende spannenden Partie setzte sich mit dem MTV Ingolstadt der Vizemeister der A-Klasse 2 durch und sicherte sich das Kreisklassen-Ticket. Dabei war der SC Irgertsheim, Zwölfter der Kreisklasse 1, bereits nach fünf Minuten durch Nico Gensberger in Führung gegangen. Die spielstarken Ingolstädter agierten in der Folge jedoch cleverer und lagen zur Pause durch Tore von Marco Battaglia (16.), Xabier Azaola Oiza (35.) und Juvenicio Boa (43.) durchaus verdient mit 3:1 in Führung. Der Anschlusstreffer von Matthias Bausch (48.) sorgte kurz nach Wiederbeginn indes dafür, dass es spannend blieb. Der MTV schaltete einen Gang zurück und konnte sich vor allem in der Schlussphase bei Keeper Mladen Marincic bedanken, dass die Führung hielt. In der Nachspielzeit sah dann SC-Spieler Leon Kizilkan Rot (90. +6), ehe Drazen Lovric mit dem 4:2 (90.+8) den Schlusspunkt setzte. „Wir hätten es leichter haben können, wenn wir in der 2. Halbzeit nicht unsere Linie verloren hätten. Unterm Strich war es aber sicher ein verdienter Sieg“, meinte MTV-Abteilungsleiter Ivan Covic nach dem Schlusspfiff vor immerhin 410 Zuschauern.

kuk