Auftakt der Restrückrunde
FC Ingolstadt: Jannik Mause fehlt gegen Halle – sein Sturmpartner Pascal Testroet auch?

18.01.2024 | Stand 18.01.2024, 12:58 Uhr

Zusammen 19 Saisontore: die FCI-Stürmer Pascal Testroet (links) und Jannik Mause. Foto: Imago Images

Der FC Ingolstadt muss beim Auftakt der restlichen Rückrunde in der 3. Liga an diesem Samstag (14 Uhr/Magenta Sport) beim Halleschen FC auf Jannik Mause verzichten.



Der Top-Stürmer der Schanzer (13 Treffer/6 Vorlagen) fehlt aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt – wegen eines eben erst auskurierten grippalen Infekts wäre der Einsatz des 25-Jährigen aber ohnehin fraglich gewesen.

Auf der Kippe für das Spiel in Halle steht auch Mauses kongenialer Sturmpartner Pascal Testroet (3 Tore/8 Vorlagen). Den 33-Jährigen plagen Fersenprobleme. „Wir müssen schauen, ob es reicht“, sagte FCI-Trainer Michael Köllner.

In den Kader der Schanzer kehren dafür Mladen Cvjetinovic, Maximilian Dittgen, Thomas Rausch und David Kopacz zurück. Tobias Schröck fehlt weiterhin krankheitsbedingt, Bryang Kayo (Magen-Darm-Probleme) muss möglicherweise passen.