Anzeige

Traumhaftes Haar in Sekundenschnelle: Clip-In Extensions

26.06.2024
Traumhaftes_Haar1040x520.jpg
Volles Haar kann dank Extensions erreicht werden. −Foto: ph.galtri/pexels.com

Viele Frauen wünschen sich langes, volles Haar, das ihren Look perfektioniert. Mit Clip-In Extensions lässt sich dieser Wunschtraum in Sekundenschnelle erfüllen. Sie verwandeln das eigene Aussehen rasch und unkompliziert und verleihen den Haaren gleichzeitig ein atemberaubendes Volumen. Dies bestätigt auch dieser Beitrag, der Haarverlängerungsmethoden vergleicht. Allerlei Wissenswertes zu Clip-In Tressen sowie deren Anwendung und Pflege bietet dieser Ratgeber.

Was sind Clip-In Extensions?

Als Clip-In Extensions werden Haarverdichtungen oder Haarverlängerungen bezeichnet, die in Form von Haarteilen oder Haartressen erhältlich sind. Diese können aus Echthaar oder aus Kunsthaar bestehen. Sie sind mit kleinen Clips versehen, mit denen sie sich mühelos am Naturhaar befestigen lassen. Die Clips ermöglichen es die Extensions schnell und dennoch sicher zu befestigen. Professionelle Hilfe ist somit nicht notwendig und sie lassen sich unkompliziert zu Hause verwenden. Die hochwertigen Clip-In Extensions von Hickenbick sind somit die perfekte Alternative zu teuren Mitteln wie Bonding Extensions, Microring Extensions oder auch Tape Extensions.

Diese 4 Vorteile bieten Clip-In Extensions

  • Schnelle Typverwandlung: Dank Clip-In Tressen oder Haarteile lässt sich das Naturhaar im Nu verlängern oder verdichten. Langwierige Friseurbesuche sind dafür nicht notwendig.
  • Vielseitigkeit: Clip-In Extensions sind für voluminöse Hochsteckfrisuren ebenso geeignet wie für lange Wellen. Und das Beste ist, dass das Haar dabei nicht zu Schaden kommt.
  • Abwechslung: Die Clip-In Extensions sind in verschiedenen Farben, Stilen und Längen erhältlich. Dadurch lässt sich die Frisur nach Stimmung und Anlass verändern.
  • Schonend zum Naturhaar: Für das Anbringen von Clip-In Extensions sind weder Hitze noch Klebstoffe erforderlich. Dadurch sind sie eine besonders schonende Art, den Look zu verändern.

Wie werden Clip-In Tressen verwendet?

Die Anwendung von Haarverlängerungen mit Clips ist kinderleicht und benötigt keine professionelle Hilfe. Zuerst ist das Haar gründlich zu bürsten, um kleine Knoten zu lösen. Anschließend wird das Haar horizontal in eine obere und untere Schicht geteilt. Die Clips an den Extensions lassen sich durch ein leichtes nach oben Schieben öffnen. Mit dem Anbringen der Extensions wird an der unteren Schicht begonnen. Idealerweise ist sie unter der natürlichen Haarschicht nahe der Kopfhaut platziert. Durch das Drücken der Clips lassen sich die Haarverlängerungen sicher befestigen.
Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die gewünschte Haarlänge oder -dichte erreicht ist. Nach dem Anbringen der Extensions ist das Haar zum Stylen bereit. Damit Echthaar-Extensions beim Hitzestyling nicht beschädigt werden, ist der Einsatz eines Hitzeschutzes anzuraten.

Wie lassen sich Clip-In Haarverlängerungen pflegen?

Damit die Clip-In Extensions auch nach Monaten noch gut aussehen und schön glänzend erscheinen, ist die richtige Pflege wichtig. Dies trifft insbesondere auf Echthaar-Extensions zu. Für die optimale Pflege ist nicht nur ein regelmäßiges, vorsichtiges Kämmen notwendig, auch das Waschen ist wichtig. Zum Waschen von Clip-In Tressen empfiehlt sich mildes Shampoo sowie ein passender Conditioner. Zudem ist starkes Rubbeln zu vermeiden. Nach dem Waschen sollten die Haarverlängerungen an der Luft trocknen. Für die trockene und staubfreie Aufbewahrung lohnen sich spezielle Extension-Halter oder Boxen.

Weitere Tipps und Tricks zur Anwendung von Clip-In Tressen sind in Ratgebern wie diesem zu finden.