Unfall in Parsberg

Autofahrer übersieht Stoppschild: Drei Erwachsene und ein Baby verletzt

06.08.2022 | Stand 06.08.2022, 9:59 Uhr

Ein Baby und drei Erwachsene sind am Freitag bei einem Unfall in Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) leicht verletzt worden. −Foto: vifogra / Haubner

Ein Baby und drei Erwachsene sind am Freitag bei einem Unfall in Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) leicht verletzt worden. An den Autos entstand hoher Sachschaden.



Laut Polizei übersah ein Autofahrer ein Stoppschild im Einmündungsbereich von der Staatsstraße 2220 in die Darshofener Straße und kollidierte mit einem anderen Auto, das in Richtung Parsberg unterwegs war. Der Unfall ereignete sich um 14.15 Uhr.

Alle vier Insassen des unfallverursachenden Autos, darunter ein Säugling, kamen leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 25.000 Euro.

− kl

URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-neumarkt/autofahrer-uebersieht-stoppschild-drei-erwachsene-und-ein-baby-verletzt-6490779
© 2022 Donaukurier.de