Eichstätt

Unwetter im Kreis Eichstätt: Viele Feuerwehreinsätze

26.07.2022 | Stand 26.07.2022, 14:17 Uhr

Umgestürzte Bäume musste die Feuerwehr nach dem Unwetter am Montagabend beseitigen. Foto: FF Eichstätt

Eichstätt – Zwischen 17.45 und 21 Uhr mussten die Feuerwehren im Landkreis Eichstätt zu mehreren Einsätzen ausrücken. Einige Wehren sind auch ohne Alarmierung über die Leitstelle direkt zu Schadensstellen ausgerückt, wie Kreisbrandrat Martin Lackner am Dienstagmorgen gegenüber unserer Zeitung sagte.



Offiziell gemeldet wurden 13 Einsätze, dabei handelte es sich Lackner zufolge vorwiegend um umgestürzte Bäume, Wasser auf den Straßen und vollgelaufene Keller. Ausgerückt sind die Feuerwehren Wasserzell, Mühlheim, Mörnsheim, Walting, Wettstetten, Kipfenberg, Wintershof, Gungolding, Gaimersheim, Großmehring und Denkendorf.

red

URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-eichstaett/unwetter-im-kreis-eichstaett-viele-feuerwehreinsaetze-6454521
© 2022 Donaukurier.de