Schnüre verdreht

Mann bei Unfall mit Gleitschirm in Schernfeld schwer verletzt

25.07.2022 | Stand 25.07.2022, 16:11 Uhr

Der Mann hat sich schwere Verletzungen zugezogen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Symbolbild: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Ein 62-Jähriger ist am Sonntagmittag bei einem Unfall mit einem Gleitschirm in Schernfeld (Landkreis Eichstätt) schwer verletzt worden.



Gegen 12 Uhr ließ sich der 62-Jährige aus Sachsen samt Gleitschirm mit einer Winde hochziehen, heißt es von Seiten der Polizei. Dabei haben sich mehrere Schnüre verdreht und der Schirm konnte sich nicht öffnen. Kurz darauf stürzte der 62-Jährige aus einer Höhe von etwa zehn Metern auf eine Wiese.

Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Gleitschirm wurde zur Klärung der genauen Unfallursache sichergestellt. Zur Bergung des 62-Jährigen waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Schernfeld, Eichstätt und Dollnstein im Einsatz.

tka


URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-eichstaett/mann-62-stuerzt-in-schernfeld-mit-gleitschirm-ab-schwer-verletzt-6451572
© 2022 Donaukurier.de