Großeinsatz mit SEK

Tödliche Schüsse in Burghausen: Bewaffneter Täter auf der Flucht

14.07.2022 | Stand 15.07.2022, 5:48 Uhr

Am nahen Ortsausgang von Burghausen kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei mit Maschinengewehren im Anschlag die ausfahrenden Autos, durchleuchteten die Wagen. −Foto: fib/Eß

In der Salzachstadt Burghausen (Landkreis Altötting) ist es am Donnerstagabend zu einer tödlichen Schießerei gekommen. Ein Mann kam dabei laut Polizei ums Leben. Der bewaffnete Täter ist auf der Flucht. (UPDATE: Der Tatverdächtige wurde in Österreich festgenommen)



Schießerei in Burghausen im Gewerbepark Lindach A vor einer Spielhalle in der Nähe Kaufland-Supermarkts: Kurz nach 21.30 Uhr meldeten die Einsatzkräfte am Donnerstagabend einen Schusswechsel am Ortsrand der 19.000 Einwohner-Stadt im Landkreis Altötting.

Eine Mann sei dabei tödlich verletzt worden, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf Nachfrage der Zeitung bestätigte. Weitere Verletzte gebe es nicht. Wer geschossen hat, ist bisher noch unklar, auch in welcher Beziehung Täter und Opfer stehen. Der Schütze ist noch auf der Flucht (Stand 0.15 Uhr). Augenzeugen wollen gesehen haben, dass er sich nach den Schüssen zu Fuß vom Tatort entfernte.

Spezialeinsatzkommando alarmiert

Die Polizei Burghausen war mit voller Stärke im Einsatz. Ein Hubschrauber flog über das Gebiet. Alarmiert wurde auch das SEK aus München. Am nahen Ortsausgang von Burghausen kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei mit Maschinengewehren im Anschlag die ausfahrenden Autos, durchleuchteten die Wagen. Gegen 23.30 Uhr wurden laut Informationen vor Ort zwar die ersten Straßensperren im Gewerbegebiet wieder abgebaut, die Fahndung nach dem Täter in der Region laufe aber weiter. „Wir suchen natürlich auch im benachbarten Niederbayern und in Oberösterreich“, so der Sprecher.

Warnung für Bevölkerung



Das Präsidium Oberbayern Süd gab am Abend eine Warnung über Twitter aus. Menschen im Landkreis Altötting sollten keine Anhalter mitnehmen. „Verdächtige Wahrnehmungen bitte sofort an die 110 melden! Wir sind mit starken Kräften vor Ort und informieren hier, sobald wir mehr wissen.“

− red/ala/ajk


Der Bericht wird bei neuen Erkenntnissen aktualisiert.

URL: https://www.donaukurier.de/nachrichten/bayern/schuesse-in-burghausen-bewaffneter-taeter-auf-der-flucht-6417719
© 2022 Donaukurier.de