Längerer Stau

Schwerer Unfall auf A3 bei Parsberg: Lkw fährt gegen Fahrzeug am Seitenstreifen

29.06.2022 | Stand 29.06.2022, 22:16 Uhr

Der Lkw stürzte nach dem Zusammenprall um, der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. −Foto: vifogra

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend auf der A3 bei Velburg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) ereignet. Ein Lkw fuhr gegen ein auf dem Seitenstreifen abgestelltes Fahrzeuggespann.



Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall in Fahrtrichtung Passau im Einfahrtsbereich zum Parkplatz Adelsburg. Der Fahrer eines mit Kies beladenen Lkw wollte auf den Parkplatz einbiegen und übersah, dass sich dort ein pannenbedingt liegengebliebener Transporter samt Anhänger befand.

Der Lkw stürzte nach dem Zusammenprall um, der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Insgesamt wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt - zwei mittelschwer, eine leicht.

Für Bergung des umgestürzten Lkw ist den Beamten zufolge ein Kran notwendig - die Autobahn muss für die Bergungs- und Aufräumarbeiten immer wieder gesperrt werden. Stand 18 Uhr gab es bereits mehrere Kilometer Stau. Auch gegen 20 Uhr dauerte der Stau noch an.

− ce

URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-neumarkt/schwerer-unfall-auf-a3-bei-parsberg-lkw-faehrt-gegen-fahrzeug-am-seitenstreifen-6388620
© 2022 Donaukurier.de