Beilngries

Kolpingbezirk Beilngries feiert sein traditionelles Talfest

Gottesdienst im Fribertshofener Tal sehr gut besucht

28.06.2022 | Stand 28.06.2022, 17:19 Uhr

Im Fribertshofener Tal wurde ein Gottesdienst gefeiert. Fotos: Kolping

Beilngries – Am Sonntagvormittag hat der Kolpingbezirk Beilngries wieder sein traditionelles Talfest gefeiert, das bereits seit fast 50 Jahren im Fribertshofener Tal stattfindet. Bezirksvorsitzender Hans Wiesner begrüßte bei bestem Wetter über 200 Kolpingmitglieder und Freunde.

Den Gottesdienst leitete der neue Bezirkspräses Pfarrer Pius Schmidt, die musikalische Umrahmung übernahm der Freiheitschor der Pfarrei. Die Kollekte von 600 Euro, die beim Gottesdienst gesammelt wurde, geht an die Straßenambulanz von Bruder Martin und an das Internationale Kolpingwerk für die Flüchtlingsarbeit der Kolpingsfamilie in Polen, Rumänien, Slowakei, Ungarn und Ukraine.

arg


URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-eichstaett/kolpingbezirk-beilngries-feiert-sein-traditionelles-talfest-6385878
© 2022 Donaukurier.de