Breitenbrunn

Chevrolet prallt gegen Baum: Zwei teils Schwerverletzte

28.06.2022 | Stand 28.06.2022, 10:54 Uhr

Gegen Büsche und einen Baum prallte ein Auto am Montag bei Breitenbrunn. Der 47-jähriger Fahrer wurde dabei schwer, sein 45-jähriger Beifahrer mittelschwer verletzt. Beide mussten daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden. −Symbolbild: dpa

Zu einem schweren Unfall mit zwei Verletzten kam es am Montag um 22.45 Uhr in Breitenbrunn (Landkreis Neumarkt).



Zwei Männer waren laut Polizei in einem Chevrolet von Parsberg in Richtung Breitenbrunn unterwegs. Auf der Höhe Kemnathen kam das Fahrzeug plötzlich nach links von der Straße ab und prallte gegen Büsche und einen Baum. Der 47-jährige Fahrer wurde dabei schwer, sein 45-jähriger Beifahrer mittelschwer verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Auto erlitt einen Totalschaden, den die Polizei auf etwa 15.000 Euro beziffert. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Breitenbrunn und Kemnathen. Warum das Auto ohne Fremdeinwirkung von der Straße abkam ist derweil noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

− red

URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-neumarkt/auto-prallt-gegen-baum-zwei-teils-schwerverletzte-6384561
© 2022 Donaukurier.de