Möckenlohe

Voller Terminplan bei den Möckenloher Gartlern

Sonnenblumenkurs für Kinder im Herbst und Winterwanderung bereits geplant

14.06.2022 | Stand 13.06.2022, 21:50 Uhr

Eine Wanderung für Kinder zum Bio-Hof der Familie Hutter war eine der Aktionen, die der Verein angeboten hatte. Foto: Alberter

Möckenlohe – Auf ein ereignisreiches Vereinsjahr konnte die Vorsitzende Renate Heigl bei der Jahreshauptversammlung des Vereins für Gartenbau und Landespflege in Möckenlohe in der Dorfstubn zurückblicken.

Als Highlight zählt der Besuch der Landesgartenschau in Ingolstadt, bei dem sich die Mitglieder dank einer Führung umfangreich informieren konnten. Weiterhin organisierte der Verein eine Besichtigung beim Kürbishof der Familie Hiermeier in Wellheim. Im Rahmen des Ferienprogramms 2021 wurde mit den Kindern eine Wanderung nach Adelschlag zum Bio-Hof der Familie Hutter durchgeführt.

In einer Flurreinigungsaktion im Frühjahr dieses Jahres befreiten die Gartler Flur und Natur von allerlei Unrat, und um Ostern herum waren die Mitglieder eingeladen, sich an einer Betonbastelaktion zu beteiligen.

Im Herbst sind noch weitere Aktionen geplant: Neben einer Sonnenblumenaktion für Kinder findet wieder die Jahresabschlussfeier statt. Auch die im letzten Jahr ausgefallene Winterwanderung soll nachgeholt werden. Ein besonderer Dank in Verbindung mit einer Ehrung ging an Irmgard Fischermeier, die sich 31 Jahre in verschiedenen Vorstandsämtern des derzeit 160 Mitglieder zählenden Vereins engagierte.

Dem Vereinsmitglied Martin Hiermeier wurde eine Urkunde zur Teilnahme an einem Kurs für Gartenpflege vom Kreisverband Eichstätt überreicht. Zu Beginn der Versammlung hatte die Autorin und Naturgarten-Planerin Birgit Helbig aus Abenberg zum Thema „Naturnaher Familiengarten“ referiert.

ado



URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-eichstaett/voller-terminplan-bei-den-moeckenloher-gartlern-6357324
© 2022 Donaukurier.de