Ernsgaden

Betrunkener zerschmettert Weinflasche in Speiselokal

02.05.2022 | Stand 02.05.2022, 17:41 Uhr

Symbolbild Polizei Foto: Stephan Jansen/dpa

Ernsgaden - Ob der Wein ranzig oder das Gemüt des Gastes leicht derangiert war, ist nicht bekannt. Bekannt ist, dass der Mann in einem Lokal in Ernsgaden eine Weinflasche zerschmetterte.

Am Maifeiertag gegen 18 Uhr wollte der nach Angaben der Polizei betrunkene Gast der Gaststätte am Ernsgadener Sportplatz aufgrund angeblicher Unstimmigkeiten jedenfalls seine Rechnung nicht begleichen. Aufgrund hohen Alkoholkonsums verhielt sich der 37-jährige Vohburger „sehr aufgebracht“ und warf schließlich eine Weinflasche auf den Boden.

Gäste bändigten den Mann und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 37-Jährige wurde dann durch die Polizei nach Hause gebracht.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Bekannte übernahmen die Rechnung und sowie die Kosten der zerdepperten Weinflasche.

PK



URL: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-pfaffenhofen/betrunkener-zerschmettert-weinflasche-in-speiselokal-6108013
© 2022 Donaukurier.de