Basketball, 2. Regionalliga

Wolnzacher Spiel nach Coronafällen kurzfristig abgesagt

07.03.2022 | Stand 07.03.2022, 18:00 Uhr

Foto: dpa

Wolnzach –Kurzfristig absagen mussten die Basketballer des TSV Wolnzach am Wochenende ihr Heimspiel gegen die DJK SB München in der 2. Regionalliga Süd.

Kurz zuvor waren im Wolnzacher Team mehrere Coronafälle aufgetreten. „Aufgrund von Verletzungen und Coronafällen haben wir beschlossen, das Spiel zu verlegen. Dankenswerterweise hat der Gegner spontan zustimmen können“, sagte TSV-Trainer Mike Urban. „Wir wollten ein gutes Spiel sehen, wie in der Hinrunde, und nicht eine krampfhafte Schlammschlacht.“ Nach aktuellem Stand wird die Heimpartie am kommenden Sonntag gegen die Fibalon Baskets Neumarkt wohl ausgetragen. Auch das Mannschaftstraining unter der Woche soll normal stattfinden. „Ich bin zwar in Quarantäne, es wird aber einen Ersatz für mich geben“, sagt Urban.

Trotz des Spielausfalls bleibt Wolnzach mit 16 Punkten aus zwölf Partien auf dem dritten Tabellenplatz. Der Viertplatzierte, Weilheim, liegt nach seinem Sieg am Wochenende zwei Punkte dahinter.

wde

URL: https://www.donaukurier.de/regionalsport/landkreis-pfaffenhofen/wolnzacher-spiel-nach-coronafaellen-kurzfristig-abgesagt-4466950
© 2022 Donaukurier.de