Neuburg

Abwechslungsreiches Ferienprogramm

11.03.2014 | Stand 02.12.2020, 22:58 Uhr

Neuburg (DK) Viel Spaß hatten die Jugendlichen im Rahmen des Ferienprogramms der Jugendarbeit im Bürgerhaus Ostend. Über hundert Jugendliche nahmen während der Ferien an den sieben Aktionen teil.

Besonders viel Freude hatten die neun Teilnehmer des am Aschermittwoch stattgefundenen Ausflugs nach München. Zunächst ging es für die Mädchen und Jungs zwischen 13 und 15 Jahren auf den Olympiaturm. „Die Aussicht aus knapp 200 Metern Höhe ist unbeschreiblich“ so Sascha Meier. Im Anschluss kickte man 90 Minuten in der SoccArena, ehe es über die BMW-World ins Museum des Autobauers ging. Emre Kabal fand es „toll, sich in die verschiedenen Modelle hineinsetzen zu können“.

Neben dem Ausflug in die Landeshauptstadt fanden auch Turniere in Form von Tippkick, Mini-WM, Tor-zu-Tor und Air-Ball sowie ein Besuch des Neuburger Parkbads und der Sommerrodelbahn in Pleinfeld statt. Ermöglicht wurde das Ferien- wie das gesamte Jugendraum-Projekt im Bürgerhaus Ostend, von der Stadt Neuburg sowie dem Rotary-Club Neuburg.

URL: https://www.donaukurier.de/archiv/abwechslungsreiches-ferienprogramm-4358752
© 2022 Donaukurier.de