Mindelstetten

"Mobilfunk nicht in Ortsnähe"

14.08.2014 | Stand 02.12.2020, 22:21 Uhr

Mindelstetten (fj) In Mindelstetten wachsen Ängste und Bedenken wegen der im Ortsbereich geplanten Errichtung einer Mobilfunkanlage. Gewarnt durch das Vorgehen der Betreibergesellschaft in anderen Orten, wo sich die Bürgerinnen und Bürger vor Tatsachen gestellt sahen, will eine Gruppe von Mindelstettenern versuchen, rechtzeitig zu einem einvernehmlichen Miteinander zu kommen.

Nach Meinung der Organisatoren ist nicht auszuschließen, dass Anlagen dieser Art Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden der Bewohner haben. Es soll deshalb unter allen Umständen verhindert werden, dass diese Anlage im Ort oder in Ortsnähe errichtet wird. Zu diesem Zweck will man sich um eine Lösung bemühen, mit der Bewohner, Gemeinde und Betreiber langfristig leben können. Damit könnten großer Ärger, Verdruss oder sogar lang anhaltende Feindschaften vermieden werden, heißt es. Zu dieser Thematik findet am kommenden Sonntag um 19.30 Uhr in der Pizzeria eine Zusammenkunft für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger statt.

URL: https://www.donaukurier.de/archiv/mobilfunk-nicht-in-ortsnaehe-4233937
© 2022 Donaukurier.de