Rhythmisches und Tänzerisches vom schwarzen Kontinent

16.02.2020 | Stand 02.12.2020, 11:57 Uhr
  −Foto: Rudi Zablowsky, Zablowsky, Rudolf, Geisenfeld

Einen ausdrucksstarken afrikanischen Tanz haben die Vorstands- und Ausschussdamen des Geisenfelder Frauenbundes als Auftakt ihres Faschingskranzls am Freitagabend im Geisenfelder Hof aufgeführt.

 

Dieser war zu der Traditionsveranstaltung auch heuer sehr gut gefüllt, wobei unter den Besucherinnen auch etliche Garde-Damen der Geisenfelder Faschingsgarde befanden. Sie bildeten quasi das Begleit-Komittée für die beiden GFG-Hoheiten Veronika und Michael, die für ihren Prinzenwalzer rauschenden Beifall erhielten. Gleiches galt für die Trommlergruppe von Tamatogo, die passend zum Ball-Motto "Afrika" eingeladen worden waren und die bei ihrer Mitmach-Einlage ein rhythmisches Feuerwerk zündeten. Foto: Zablowsky

URL: https://www.donaukurier.de/archiv/rhythmisches-und-taenzerisches-vom-schwarzen-kontinent-2148870
© 2022 Donaukurier.de