Reichertshausen

Führungswechsel bei den Reichertshausener Grünen

Barbara Nowak folgt auf Helmut Schnapp - Ihr stehen Peter Schmitz-Valckenberg und Brigitte Schelle-Mayr zur Seite

08.07.2021 | Stand 12.07.2021, 3:33 Uhr
Die Reichertshausener Grünen um Barbara Nowak (2. von links), Brigitte Schelle-Mayr (von links) und Peter Schmitz-Valckenberg bedanken sich bei Helmut Schnapp. −Foto: Grüne

Reichertshausen - Der Grünen-Ortsvorstand Reichertshausen besteht künftig aus Barbara Nowak (Ortssprecherin), Peter Schmitz-Valckenberg (Ortssprecher) und Brigitte Schelle-Mayr (Schriftführerin). Die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes fand jüngst virtuell statt, wie die Politiker mitteilen.

Der bisherige Ortssprecher Helmut Schnapp konnte zu diesem Termin auch Vertreter der Kreisgrünen - nämlich Birgit Janecek und Wilhelm Reim - begrüßen, genauso Leon Eckert, der hiesige Direktkandidat für die Bundestagswahl. In ihren Grußworten hielten Janecek und Reim fest, dass sich der Ortsverband der Grünen im südlichen Landkreis zu einer festen Institution entwickelt hat.

Schnapp warf einen Blick zurück auf seine langjährige Tätigkeit. Als Gründungsmitglied des Ortsverbandes betreute er lange Zeit unter anderem das ganze obere Ilmtal, bis er im vergangenen Jahr auch die Gründung des mittlerweile mitgliederstärksten Ortsverbands in Jetzendorf begleitete. Ein Höhepunkt seiner Amtszeit war für Schnapp der furiose Kommunalwahlkampf 2020. "Das gemeinsame Arbeiten im Team, das Zusammenhalten, all das war wunderbar", betont Schnapp. Dass die Grünen dann mit zwei Sitzen im Reichertshausener Gemeinderat belohnt wurden, freut ihn besonders. Deshalb fordert er den Ortsverband und auch dessen Unterstützer auf, weiterhin mit Esprit und Sachorientierung die Zukunft Reichertshausens mitzugestalten.

Mit Blick auf die Mitgliederzahlen vermerkte Schnapp, dass der Ortsverband derzeit die Stärke einer Fußballmannschaft aufweise, aber noch viele Teammitglieder benötigt würden, um etwas im Ort für die Menschen zu tun. "Spiel mit bei Grün, denn es macht Freude, in einer tollen Mannschaft zu spielen", lautete Schnapps Schlusswort, bevor er nach fast sieben Jahren sein Amt an den neuen Vorstand übergab.

Ehrende Worte für Schnapp fand Kreissprecher Reim: "Helmut war jemand, der einige tausend Kilometer in den letzten Jahren gefahren ist, immer beim Erstellen und Ausfahren der Plakate voran ging und beim Austragen von Flyern einige Schuhsohlen, vor allem im gesamten oberen Ilmtal, durchgelaufen hat." Er freue sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Schnapp im Kreisverband, betonte Reim.

hsg

URL: https://www.donaukurier.de/archiv/fuehrungswechsel-bei-den-reichertshausener-gruenen-1377687
© 2022 Donaukurier.de