Montag, 28. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
 
Bauboom in Ingolstadt
Bauen

''Preise werden nicht mehr steigen''

Den Boom der Baubranche spürt man auch in der Region. Der starke Zuzug treibt die Immobilienpreise. Aber zumindest eine Stabilisierung ist nun in Sicht, meint Innungsmeister Michael Binder.

DK Wirtschaftsforum
Firmenübergabe

Betrieb sucht Nachfolger

Fast 30 000 Unternehmer in Bayern planen ihren Ruhestand. Wie wichtig die Digitalisierung während der Firmenübergabe an die Nachfolger ist, erläutert Bernhard Eichiner von der IHK.

Nürnberg: Neuen Tourismusgipfel erklommen
Tourismus

Europa fliegt auf Nürnberg

Die Franken-Metrolope hat sich zum Trendziel entwickelt und verbucht neue Rekordzahlen. Die Europäer entdecken Franken zunehmend als Urlaubsziel: Jeder fünfte Franken-Tourist kommt mittlerweile ...

Wenn ein Lohn nicht reicht
Arbeit

Wenn ein Lohn nicht reicht

Christine Niedermeier ist geschieden und hat drei Söhne. Um ihnen etwas bieten zu können, hat sie mehrere Jobs. Einblicke in ein Leben zwischen hoher Belastung und Stolz.

Pulverfabrik Ebenhausen
Geschichte

''Fabrik bei Ingolstadt''

Die Rüstungsproduktion Ebenhausen (Kreis Pfaffenhofen) war eng verknüpft mit der Schanz. Bald entwickelte sich dort aber eine größere Gemeinde.

Rübenernte
Landwirtschaft

Gute Rüben – gute Preise?

Die bayerischen Bauern haben 2017 eine hervorragende Zuckerrübenernte eingeholt. Nach dem Ende der EU-Zuckermarktordnung müssen sie nun mit Preisen rechnen, die nicht einmal die Kosten decken.

Audi Luftbild
Arbeitswelt

Stadt saugt 65.000 Menschen an

Mit der positiven Entwicklung der Automobilindustrie steigt die Zahl der Arbeitsplätze und der Pendler. Ingolstadt zieht vor allem Arbeitskräfte aus den benachbarten Landkreisen an.

Eichstätt: Koch der Könige
Ernährung

''Gesund und zugleich preiswert geht''

Die meisten Menschen in Deutschland wünschen sich hochwertige Nahrung, schauen aber gleichzeitig sehr auf den Geldbeutel, wenn es um Lebensmittel geht. Über diese Diskrepanz haben wir uns mit „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann unterhalten.

Meinung: Mehr Mut für die Mobilität der Zukunft

Als Dorothee Bär (CSU) gerade einmal ein paar Stunden als Staatsministerin für Digitales nominiert war, musste sie schon massiven Hohn und Spott über sich ergehen lassen. Sie hatte es doch tatsächlich gewagt, in einem Fernsehinterview eine Vision auszusprechen: „Flugtaxis“ hatte sie gesagt.