Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Walmart erhöht Mindestlohn

Washington
erstellt am 12.01.2018 um 19:52 Uhr
aktualisiert am 31.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Washington (AFP) Der US-Einzelhandelsriese Walmart erhöht den Mindestlohn für seine mehr als eine Million Angestellten. Ab Februar werde pro Stunde elf Dollar (9,17 Euro) gezahlt, teilte der größte private Arbeitgeber der USA am Donnerstag mit.
Textgröße
Drucken

Zudem werde es Einmalprämien von bis zu 1000 Dollar und Verbesserungen bei Mutterschutz und Elternzeiten geben. Walmart begründete die Wohltaten mit der jüngsten Steuerreform. Bislang zahlte Walmart ein Einstiegsgehalt von neun Dollar pro Stunde, nach drei Monaten und einer Weiterbildung erhöhte sich der Stundenlohn auf zehn Dollar. Zuvor hatten schon andere Unternehmen Bonuszahlungen und Lohnerhöhungen angekündigt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!