Wachsende Probleme
Audi: Wenig Hoffnung für Werk in Brüssel, Schwäche beim Absatz

10.07.2024 | Stand 12.07.2024, 13:18 Uhr |

Gemunkelt wurde schon lange, die Mitteilung vom Dienstag löste dennoch ein Beben aus: Der Ingolstädter Autohersteller Audi will sein Werk in der belgischen Hauptstadt Brüssel schließen. Dies wäre die erste Schließung eines Werks in der Geschichte von Audi. Begründet wird die angestrebte „Umstrukturierung“ des Brüsseler Werkes bei Audi mit der gesunkenen Nachfrage nach dem dort gefertigten Q8 e-tron.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?