Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Sieben Monate nach Bekanntwerden der ersten Missbrauchsvorwürfe gegen Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat seine Noch-Ehefrau ihr Schweigen gebrochen. Harvey Weinstein und Noch-Ehefrau Georgina Chapman

Weinsteins Noch-Ehefrau bricht ihr Schweigen

Sieben Monate nach Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe gegen Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat seine Noch-Ehefrau ihr Schweigen gebrochen: Sie habe Weinstein "niemals" verdächtigt, sagte Georgina Chapman. Sie sei "so naiv" gewesen.

Das renommierte Kennedy Center hat dem wegen sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochenen Schauspieler Bill Cosby zwei Ehrungen aberkannt. Bill Cosby

Kennedy Center erkennt Bill Cosby Ehrungen ab

Das renommierte Kennedy Center hat dem wegen sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochenen Schauspieler Bill Cosby zwei Ehrungen aberkannt. Cosbys Taten hätten "die beruflichen Erfolge, die mit den Auszeichnungen gewürdigt werden sollen, überschattet".

Bei der Eröffnung des 71. Filmfestivals von Cannes stellt der iranische Regisseur Ashgar Farhadi seinen Psychothriller "Everybody Knows" mit Penelope Cruz und Javier Bardem in den Hauptrollen vor. Filmfestival von Cannes beginnt im Zeichen von #MeToo

Filmfestival von Cannes beginnt im Zeichen von #MeToo

Am Dienstag beginnt das 71. Filmfestival von Cannes. Bei der Eröffnung stellt der iranische Regisseur Ashgar Farhadi seinen Psychothriller "Everybody Knows" mit Penelope Cruz und Javier Bardem in den Hauptrollen vor.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)