Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Merkel empfängt Migrantenverbände zu zehntem Integrationsgipfel

erstellt am 13.06.2018 um 02:11 Uhr
aktualisiert am 19.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt die Vertreter von Migrantenverbänden am Mittwoch (12.30 Uhr) zum zehnten Integrationsgipfel im Kanzleramt. Belastet wird das Treffen durch die Absage von Innenminister Horst Seehofer (CSU).
Textgröße
Drucken
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt die Vertreter von Migrantenverbänden am Mittwoch zum zehnten Integrationsgipfel im Kanzleramt. Belastet wird das Treffen durch die Absage von Innenminister Horst Seehofer (CSU). Merkel empfängt Migrantenverbände zu Integrationsgipfel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt die Vertreter von Migrantenverbänden am Mittwoch zum zehnten Integrationsgipfel im Kanzleramt. Belastet wird das Treffen durch die Absage von Innenminister Horst Seehofer (CSU).
© 2018 AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt die Vertreter von Migrantenverbänden am Mittwoch (12.30 Uhr) zum zehnten Integrationsgipfel im Kanzleramt. Ziel der regelmäßigen Treffen ist es, mit den Betroffenen über Fragen der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland zu diskutieren.

Belastet wird das Treffen durch die Absage von Innenminister Horst Seehofer (CSU). Als Grund nannte dieser die Teilnahme der türkischstämmigen Journalistin Ferda Ataman. Vor dem Integrationsgipfel besucht Merkel (11.00 Uhr) den Sportverein SV Rot-Weiß Viktoria Mitte 08 in Berlin, der sich vor allem bei der Integration von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund engagiert.

Berlin (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!