Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

Merkel empfängt Österreichs Bundeskanzler Kurz

erstellt am 12.06.2018 um 02:09 Uhr
aktualisiert am 18.06.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Am Dienstag empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz. Thema wird unter anderem Europapolitik sein - am 1. Juli übernimmt Österreich für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft.
Textgröße
Drucken
Am Dienstag empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz. Thema wird unter anderem Europapolitik sein - am 1. Juli übernimmt Österreich für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft. Merkel empfängt Österreichs Bundeskanzler Kurz
Am Dienstag empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz. Thema wird unter anderem Europapolitik sein - am 1. Juli übernimmt Österreich für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft.
© 2018 AFP

Am Dienstag empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den österreichischen Regierungschef Sebastian Kurz (18.15 Uhr). Bei der Zusammenkunft wird es unter anderem um europapolitische Fragen gehen - am 1. Juli übernimmt Österreich für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft. Nach dem Gespräch soll Kurz mit Merkel an einer CDU-Wirtschaftstagung teilnehmen.

Österreichs Bundeskanzler will sich in Berlin auch mit dem US-Botschafter Richard Grenell treffen. Grenell hatte jüngst dem ultrarechten Internetportal "Breitbart" gesagt, er wolle "andere Konservative in Europa, andere Anführer, unbedingt stärken". Dafür erntete er viel Kritik. Kurz regiert seit Dezember zusammen mit der rechtspopulistischen FPÖ, die einen härteren Kurs in der Migrationspolitik will und dabei vor allem auf Grenzschutz setzt.

Berlin (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!