Montag, 25. Juni 2018
Lade Login-Box.

Bundesinnenminister Seehofer trifft Österreichs Bundeskanzler Kurz

erstellt am 13.06.2018 um 02:10 Uhr
aktualisiert am 19.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) trifft am Mittwoch den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz in Berlin. (Pressestatement 12.00 Uhr).
Textgröße
Drucken
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kommt am Mittwoch in Berlin mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zusammen. Bei dem Treffen (Pressestatement 12.00 Uhr) dürfte es auch um die Zuwanderungspolitik gehen . Kurz hält sich seit Dienstag in Berlin auf
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kommt am Mittwoch in Berlin mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zusammen. Bei dem Treffen (Pressestatement 12.00 Uhr) dürfte es auch um die Zuwanderungspolitik gehen .
© 2018 AFP

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kommt am Mittwoch in Berlin mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zusammen. Bei dem Gespräch (Pressestatement 12.00 Uhr) dürfte es auch um die Zuwanderungspolitik gehen. Seine Teilnahme am Integrationsgipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte Seehofer abgesagt. Der CSU-Chef und die Bundeskanzlerin streiten über die von Seehofer geforderte Zurückweisung von Migranten an der deutschen Grenze.

Am Dienstag hatte Kurz bereits mit Merkel im Kanzleramt gesprochen. Dabei ging es unter anderem um die bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft Österreichs, die am 1. Juli beginnt. Anschließend nahmen beide am Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der CDU teil. Kurz von der konservativen ÖVP regiert in Wien mit der rechtspopulistischen FPÖ.

Berlin (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!