Verletzung in WM-Quali
Längere Pause für Real-Star Vinicius Junior

18.11.2023 | Stand 25.11.2023, 8:12 Uhr |

Vinicius Junior - Verletzte sich in der WM-Qualifikation: Vinicius Junior (r). - Foto: Ivan Valencia/AP/dpa

Eine bittere Nachricht für den Spieler, für Real und Brasiliens Nationalmannschaft. Vinicius Junior muss mehrere Wochen pausieren. Schon zum zweiten Mal fehlt er verletzt in dieser Saison.

Real Madrid muss einige Wochen auf seinen brasilianischen Fußball-Nationalspieler Vinicius Junior verzichten. Wie die Königlichen

mitteilten, zog sich der 23-Jährige im WM-Qualifikationsspiel der Seleção gegen Kolumbien in Barranquilla einen Muskelriss im Oberschenkel zu. Zudem sei auch noch eine Sehne im linken Bein des Brasilianers betroffen. 

Über die vermutliche Dauer des Ausfalls machte Real keine Angaben. Man beobachte die Entwicklung, hieß es nur vom spanischen Hauptstadt-Club, der in der Champions League bereits das Weiterkommen gesichert hat und am 12. Dezember beim 1. FC Union Berlin antritt. Allerdings dürfte der Angreifer mehrere Wochen pausieren müssen. Er hatte bereits im September wegen einer Muskelverletzung einige Spiele aussetzen müssen. 

Vinicius Junior fehlt damit auch der brasilianischen Nationalmannschaft - neben dem seit längerem verletzten Superstar Neymar - im WM-Qualifikationsspiel am kommenden Mittwoch (01.30 Uhr MEZ) in Rio de Janeiro gegen Weltmeister Argentinien. Trotz der ersten Niederlage in der WM-Qualifikation führt das Team um Kapitän Lionel Messi die Tabelle an, Brasilien ist nur Fünfter. Die Partie in Kolumbien hatte der Rekordweltmeister 1:2 verloren. 

© dpa-infocom, dpa:231118-99-995936/3