Kommentar
Zu Zwischenrufen bei politischen Gesprächsformaten: Lasst sie ausreden

27.05.2024 | Stand 27.05.2024, 5:00 Uhr

Niemand kann es leiden, ständige unterbrochen zu werden. Eigentlich gebietet der gesunde Verstand, erst das Gegenüber ausreden zu lassen, bevor man selbst sein Argument darlegt. Doch auf diesen Konsens können sich offenbar nicht mehr alle einigen. Ausgerechnet zum 75-jährigen Jubiläum des Grundgesetzes scheinen einige Menschen aus Artikel 5 zur Meinungsfreiheit herauszulesen, immer und überall konstant die eigene Meinung äußern zu müssen – ohne dem Gegenüber das gleiche Recht zuzusprechen.

Besonders bekommen das Politiker zur Zeit zu spüren. Gerade die Regierungsmitglieder stellen sich...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?