Kommentar
Zu Habecks China-Reise: Jenseits der Diplomatie

24.06.2024 | Stand 24.06.2024, 5:00 Uhr |

Für wie bedeutend seine Gesprächspartner in Peking den Besuch des deutschen Wirtschaftsministers erachtet haben, darüber kann man nur spekulieren. Ebenso, ob die kurzfristige Absage des vereinbarten Treffens von Robert Habeck mit Chinas Regierungschef Li Qiang ein bewusster Affront des Gastgebers oder doch nur ein schlichtes Zeitproblem war. Vermutlich trifft die erste Variante zu. Auf alle Fälle lässt sich nach Habecks Rückkehr konstatieren: Er ist nicht als diplomatischer Duckmäuser aufgetreten, sondern hat durchaus deutliche Worte gewählt.
Zum Beispiel, als er betonte, dass die...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?