Dienstag, 17. Juli 2018
Lade Login-Box.
 
Taunusstein

Lkw-Fahrer in Not

Auf deutschen Autobahnen fehlen rund 30.000 Lkw-Stellplätze. Nacht für Nacht kommt es deswegen an Raststätten und in Gewerbegebieten zu chaotischen Situationen, unter denen viele Menschen leiden.

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze: 2015 wurden laut Statistik des Bundesamtes für Migration 476000 Asylantrage in Deutschland gestellt, 2016 waren es 745000, 2017 dann 222000.

Die Heimat hinter sich gelassen

Schon immer sind Menschen nach Deutschland gekommen - weil sie aus ihrer Region vertrieben wurden, vor Krieg geflohen sind oder zuhause verfolgt wurden.

Geschützte Paradiese

Einen Nationalpark Donau-Auen wird die Region wohl nicht bekommen – aber es geht auch eine Nummer kleiner.

: "Ich will ja keine Luxuspflege"
Ingolstadt

"Ich will ja keine Luxuspflege"

Ingolstadt (DK) Das Recht eines Menschen mit schwersten Behinderungen auf ein selbstbestimmtes Leben - wo hat es seine Grenzen? Unser Bericht über den MS-kranken Winfried Glosser vom 1. März stieß auf großes Echo und zeigt: Das ist kein Einzelfall. Auch Bernhard Kube kämpft um Kostenübernahme für Assistenzkräfte.

Ein: Ein genialer Grenzgänger
Ein

Ein genialer Grenzgänger

Ein Leben nach dem Tod - daran glaubte Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer, die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben. Gestern starb der 76-Jährige in Cambridge.

Fast: Nähen statt fliehen

Nähen statt fliehen

Fast 8000 Tunesier haben im vergangenen Jahr das Mittelmeer in Schlepperbooten überquert - in der Hoffnung auf Arbeit. Die deutsche Entwicklungshilfe will deshalb Jobs in Tunesien schaffen und junge Afrikaner von der gefährlichen Fahrt abhalten. Ein Besuch.

Conchita Wurst hat es geschafft: Der österreichische Travestie-Star mit Vollbart und einem Traum von Abendkleid zog ins Finale des Eurovision Song Contest. Conchita Wurst beim ESC-Halbfinale umjubelt

Liveblog: Conchita Wurst gewinnt Eurovision Song Contest

Kopenhagen (dk) Damit hätte wohl am Samstagabend niemand gerechnet: Die Transvestitin Conchita Wurst gewinnt ganz klar den Eurovision Song Contest mit ihrem James-Bond-Song - und macht damit nicht nur ihr Heimatland Österreich zum Sieger, sondern ganz Europa. Denn es beweist Toleranz und Weltoffenheit. Auf Platz zwei landet die holländische Band The Common Linnets mit einem sehr authentischen, undramatischen Song und die Bronzemedaille geht an die schwedische Sängerin Sanna Nielsen.

Guardiola bittet am 26. Juni zum Training Guardiola bittet am 26. Juni zum Training

Liveblog: Vorstellung Pep Guardiola

München (DK) Seit seiner Verpflichtung war Pep Guardiola in München bisher nur ein allgegenwärtiger Geist. Heute wird der Nachfolger von Jupp Heynckes auf der Trainerbank des FC Bayern München endlich greifbar – der 42-jährige Spanier wird in der Allianz-Arena offiziell vorgestellt.