Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
: "Ich will ja keine Luxuspflege"
Ingolstadt

"Ich will ja keine Luxuspflege"

Ingolstadt (DK) Das Recht eines Menschen mit schwersten Behinderungen auf ein selbstbestimmtes Leben - wo hat es seine Grenzen? Unser Bericht über den MS-kranken Winfried Glosser vom 1.

Ein: Ein genialer Grenzgänger
Ein

Ein genialer Grenzgänger

Ein Leben nach dem Tod - daran glaubte Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer, die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben.

Fast: Nähen statt fliehen

Nähen statt fliehen

Fast 8000 Tunesier haben im vergangenen Jahr das Mittelmeer in Schlepperbooten überquert - in der Hoffnung auf Arbeit.

Gute: China schafft den "besseren Menschen"

China schafft den "besseren Menschen"

Gute Bürger - schlechte Bürger: In China soll bis 2020 ein Punktesystem zur Bewertung der Menschen eingeführt werden. Davon hängt ab, ob jemand einen Job bekommt oder mit dem Flugzeug reisen darf. In Rongcheng testen die Behörden das System - und viele Leute finden es richtig gut.

Paris: Lagerfeld lässt Eichen fällen
Paris

Lagerfeld lässt Eichen fällen

Paris (AFP) Von Modekritikern gelobt, von Umweltschützern kritisiert: Karl Lagerfelds Modenschau in Paris lieferte viel Stoff für Diskussionen - die Inszenierung des Chanel-Designers war umstritten. Chanel hingegen verteidigte die Show.

Das Geschäft mit der Heimat

Was haben Dicke Sauerländer und Lederhosen miteinander zu tun? Beide vermitteln ein Gefühl von Heimat. Und davon haben die Menschen niemals genug, wissen Experten. Deshalb liegt der Heimatbezug im Trend - nicht nur in der Politik.

Ingolstadt

Eine Stimme haben und mitregieren

Ingolstadt (DK) Der morgige Frauentag steht im Zeichen eines historischen Wendepunktes: Vor 100 Jahren trat in Deutschland nach jahrzehntelangem Kampf das Frauenwahlrecht in Kraft. Was hat sich seither getan? Ehemalige und aktive Mandats- und Amtsträgerinnen aus unserer Region berichten, warum sie in die Politik gingen und was sich in der Männerdomäne gestalten lässt.

Genf

PS-Protze und Popcorn

Genf (DK) Beim Autosalon in Genf geht es natürlich auch um die Zukunft des Diesels und um die Elektromobilität. Doch am liebsten präsentieren die Hersteller teure PS-Kracher, die viel Geld in ihre Kassen spülen.

Conchita Wurst hat es geschafft: Der österreichische Travestie-Star mit Vollbart und einem Traum von Abendkleid zog ins Finale des Eurovision Song Contest. Conchita Wurst beim ESC-Halbfinale umjubelt

Liveblog: Conchita Wurst gewinnt Eurovision Song Contest

Kopenhagen (dk) Damit hätte wohl am Samstagabend niemand gerechnet: Die Transvestitin Conchita Wurst gewinnt ganz klar den Eurovision Song Contest mit ihrem James-Bond-Song - und macht damit nicht nur ihr Heimatland Österreich zum Sieger, sondern ganz Europa. Denn es beweist Toleranz und Weltoffenheit. Auf Platz zwei landet die holländische Band The Common Linnets mit einem sehr authentischen, undramatischen Song und die Bronzemedaille geht an die schwedische Sängerin Sanna Nielsen.

Guardiola bittet am 26. Juni zum Training Guardiola bittet am 26. Juni zum Training

Liveblog: Vorstellung Pep Guardiola

München (DK) Seit seiner Verpflichtung war Pep Guardiola in München bisher nur ein allgegenwärtiger Geist. Heute wird der Nachfolger von Jupp Heynckes auf der Trainerbank des FC Bayern München endlich greifbar – der 42-jährige Spanier wird in der Allianz-Arena offiziell vorgestellt.