Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Eminem duldet keine Trump-Anhänger unter seinen Fans

erstellt am 11.10.2017 um 08:01 Uhr
aktualisiert am 29.10.2017 um 03:34 Uhr | x gelesen
Rap-Superstar Eminem hat die Trump-Anhänger unter seinen Fans vor die Wahl gestellt: Entweder wenden sie sich von dem US-Präsidenten ab - oder sie können ihm gestohlen bleiben.
Textgröße
Drucken
Rap-Superstar Eminem hat die Trump-Anhänger unter seinen Fans vor die Wahl gestellt: Entweder wenden sie sich von dem US-Präsidenten ab - oder sie können ihm gestohlen bleiben. Eminem ärgert sich über Trump
Rap-Superstar Eminem hat die Trump-Anhänger unter seinen Fans vor die Wahl gestellt: Entweder wenden sie sich von dem US-Präsidenten ab - oder sie können ihm gestohlen bleiben.
© 2017 AFP

Rap-Superstar Eminem hat die Trump-Anhänger unter seinen Fans vor die Wahl gestellt: Entweder wenden sie sich von dem US-Präsidenten ab - oder sie können ihm gestohlen bleiben. Bei der Gala zur Verleihung der BET-Hip-Hop-Preise am Dienstagabend (Ortszeit) in Miami trug Eminem per Videoschaltung einen zornigen Rap gegen Präsident Donald Trump vor, den er als inkompetent und rassistisch schmähte.

In Eminems Lied hieß es: "Jeder Fan von mir, der ihn gut findet - Ich ziehe eine Linie im Sand - Ihr seid entweder dafür oder dagegen." Zu Trump rappte er: "Wir haben einen Kamikaze im Amt - Das wird wahrscheinlich zum nuklearen Holocaust führen."

Eminem ist der mit Abstand erfolgreichste weiße Rapper in den USA und einer der größten Musikstars dort überhaupt. Seine Rap-Texte sind eigentlich selten politisch.

Miami (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!