Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Michael Jackson singt auf neuer Platte von Hip Hop-Star Drake

erstellt am 29.06.2018 um 09:00 Uhr
aktualisiert am 18.07.2018 um 13:35 Uhr | x gelesen
Fast ein Jahrzehnt nach seinem Tod ist Michael Jackson mit neuer Musik zu hören - auf einer Platte des kanadischen Hip Hop-Stars Drake. Auf dem fünften Studioalbum "Scorpion" des Musikers ist Jackson in dem Song "Don't Matter To Me" zu hören.
Textgröße
Drucken
Fast ein Jahrzehnt nach seinem Tod ist Michael Jackson mit neuer Musik zu hören - auf einer Platte des kanadischen Hip Hop-Stars Drake. Auf dem fünften Studioalbum "Scorpion" des Musikers ist Jackson in dem Song "Don't Matter To Me" zu hören. Michael Jackson im Jahr 2009
Fast ein Jahrzehnt nach seinem Tod ist Michael Jackson mit neuer Musik zu hören - auf einer Platte des kanadischen Hip Hop-Stars Drake. Auf dem fünften Studioalbum "Scorpion" des Musikers ist Jackson in dem Song "Don't Matter To Me" zu hören.
© 2018 AFP

Fast ein Jahrzehnt nach seinem Tod ist Michael Jackson mit neuer Musik zu hören - auf einer Platte des kanadischen Hip Hop-Stars Drake. Auf dem fünften Studioalbum "Scorpion" des Musikers aus Toronto ist Jackson in dem Song "Don't Matter To Me" (englisch für: Ist mir egal) zu hören. Das Album kam am Freitag auf den Markt.

"All of sudden you say you don't want me no more / All of sudden you say that I closed the door / It don't matter to me", singt Jackson. Drake machte keine Angaben zu der Herkunft der von Jackson intonierten Zeilen, aber der 2009 gestorbene Popsuperstar hat eine Reihe unfertiger Aufnahmen hinterlassen. Bereits 2014 wurde posthum ein Duett mit Justin Timberlake veröffentlicht: "Love Never Felt So Good" (englisch für: Liebe hat sich nie so gut angefühlt).

Das Lied wurde von Jackson und dem Crooner-Star Paul Anka geschrieben. Auch "Don't Matter To Me" wird in Teilen Anka zugeschrieben, mit dem Jackson 1983 an einem Duett-Album arbeitete. Das Projekt kam jedoch zum Erliegen, als der ehemalige Kinderstar mit dem Album "Thriller" zum Superstar wurde. "Thriller" wurde das meistverkaufte Popalbum aller Zeiten.

New York (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!