Montag, 21. Mai 2018
Lade Login-Box.

Schwangere Silbermond-Sängerin wünscht sich "bitte keinen Schlagzeuger"

erstellt am 25.11.2017 um 10:21 Uhr
aktualisiert am 18.12.2017 um 03:34 Uhr | x gelesen
Stefanie Kloß, Sängerin der Popband Silbermond, wünscht sich als Nachwuchs bitte keinen Schlagzeuger oder keine Schlagzeugerin. "Da hast du zu Hause nur Stress und Krach", sagte die 32-Jährige am Samstag im Interview mit dem Sender HR.
Textgröße
Drucken
Stefanie Kloß, Sängerin der Popband Silbermond, wünscht sich als Nachwuchs bitte keinen Schlagzeuger oder keine Schlagzeugerin. "Da hast du zu Hause nur Stress und Krach"
Stefanie Kloß, Sängerin der Popband Silbermond, wünscht sich als Nachwuchs bitte keinen Schlagzeuger oder keine Schlagzeugerin.
© 2017 AFP

Stefanie Kloß, Sängerin der Popband Silbermond, wünscht sich als Nachwuchs bitte keinen Schlagzeuger oder keine Schlagzeugerin. "Da hast du zu Hause nur Stress und Krach", sagte die 32-Jährige am Samstag im Interview mit dem Radiosender HR. Ihr Kind im Bauch reagiere auf die Musik der Band, es bewege sich. "Ob es etwas Positives oder Negatives ist, werde ich dann sehen."

Auf die Geburt sind Lebensgefährte und Silbermond-Gitarrist Thomas Stolle und die Band vorbereitet: "Wir haben einen mobilen Kreißsaal auf der Bühne", sagte Stolle dem Sender.

Frankfurt/Main (AFP)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!